Suchfunktion

Datum: 28.01.2019

Uhrzeit: 09:00

schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern


Landgericht Konstanz

78462 Konstanz, 28.11.2018
- 3. Strafkammer -
 
Strafsache gegen

1 Erwachsenen

wegen Vorwurfs des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern
T e r m i n s n a c h r i c h t
 

1. Termin zur Hauptverhandlung wird bestimmt auf:

Montag, den 28.01.2019, vorm. 9.00 Uhr, Saal Nr. 1.02, EG
Sitzungsdauer: 1 Tag

 

2. Hierzu werden geladen:

a) Zeugen: 4                                                                                      

b) Sachverständige: 1

c) Dolmetscher: -

 

3. Tatzeit: September 2017

Tatort: Reichenau-Waldsiedlung


    Tatvorwurf:
Dem zur Tatzeit 25-jährigen Beschuldigten wird vorgeworfen, ein zur Tatzeit elfjähriges Mädchen am Geschlechtsteil berührt zu haben, um sich sexuell zu erregen.
Der Beschuldigte soll an einer mittelgradigen Intelligenzminderung mit deutlichen Verhaltensstörungen leiden und eine angeborene Fehlbildung des Corpus Callosum, erweiterte Seitenventrikel und abgeflachte Hirnfurchen haben. Er ist deshalb derzeit im Zentrum für Psychiatrie Reichenau untergebracht. Er soll nicht in der Lage gewesen sein, das Unrecht der Tat einzusehen und nach dieser Einsicht zu handeln. Die Staatsanwaltschaft Konstanz hat deshalb die (weitere) Unterbringung des Beschuldigten in einem psychiatrischen Krankenhaus beantragt.

 

4. Hiervon erhalten Sie Nachricht.

 

Der Vorsitzende:

Dospil
Vors. Richter am Landgericht

Fußleiste