Suchfunktion

Anfahrt zum Gericht

Anfahrtskizze zum Landgericht Konstanz

Das Landgericht befindet sich am Rande der historischen Konstanzer Altstadt (am Südufer des Bodensees, deshalb „linksrheinisch“) und liegt - verkehrstechnisch günstig – direkt am innerstädtischen Straßenring (vgl. Anfahrtsskizze).

Aus allen deutschen Richtungen kommend fahren Sie mit dem PKW Richtung Innenstadt über die Alte Rheinbrücke und halten sich auf der rechten Fahrspur. Nach einer kurzen Strecke entlang des Rheins („Rheinsteig“) biegt die Straße rechtwinklig nach links auf die vierspurige „Untere Laube“ ab. Das Landgericht (Alt- und Erweiterungsbau) findet sich nach rund hundert Metern auf der linken Seite. Da Parkplätze in Konstanz rar sind (direkt beim Landgericht gibt es keine !), empfiehlt es sich, die „Laube“ geradeaus weiterzufahren und das auf der rechten Seite liegende Parkhaus zu benutzen. Von dort sind Sie zu Fuß in 5 Minuten beim Landgericht.

Aus der Schweiz kommend (der nächste Flughafen ist Zürich - es gibt in Konstanz auch einen Link Extern Schweizer Bahnhof) steuert man ebenfalls die Innenstadt an und bleibt solange auf dem Innenring, bis die „Untere Laube“ erreicht ist (s.o).

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Landgericht gut zu erreichen.
Vom Hauptbahnhof (Link Extern Deutsche Bahn) benötigt man zu Fuß quer durch die Fußgängerzone der Altstadt etwa 15 Minuten. Der Stadtbus hält mit den Linien 1, 2, 3, 9 A / B, 12 und 14 in unmittelbarer Nähe des Gerichts (Haltestelle: Schottenplatz).

Ein detaillierter Stadtplan wird auf der Seite der Stadt Konstanz angeboten.

Fußleiste